Polyneuropathien

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.

Verein zur Unterstützung von Betroffenen mit Polyneuropathien

Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V.

Herzlich willkommen

Die Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe e.V. (DPS) begrüßt Sie ganz herzlich auf ihrer Webseite. Die neu gegründete DPS will allen an Polyneuropathie Erkrankten eine Hilfestellung geben, um das Leben mit Polyneuropathie zu erleichtern.

 

Es gibt ca. 300 Arten der Polyneuropathie einschließlich deren Unterformen und Varianten.
Die DPS wird schrittweise auf dieser Webseite eine Übersicht der bekanntesten Polyneuropathien mit kurzen Beschreibungen auflisten.

 

Ganz grob einteilen lassen sich die Polyneuropathien derzeit nach ihrer Ursache in folgende Gruppen:

 

  • Entzündliche Polyneuropathien
  • Gefäßerkrankungen
  • Genussmittel (Alkohol), Umweltgifte und auch Medikamente
  • Stoffwechselstörungen

 

Des Weiteren wird die DPS Erfahrungsaustausche mit Betroffenen organisieren und dazu auch Fachmediziner einladen.

Mitglied werden

Download Antrag

 

 

 

Termine

Termine der SELBSTHILFEGRUPPE FÜR PNP OST-WESTFALEN-LIPPE

|   Termin

Gesprächskreise am 3. Sonntag des Monats von 15:00 bis ca. 17:00 Uhr

Weiterlesen

Gesprächskreis für Betroffene und Freunde am Samstag, 26.10.2019

|   Termin

von 14:00 bis 17:00 Uhr in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

Weiterlesen

Gesprächskreis für Betroffene und Freunde am Samstag, 30.11.2019

|   Termin

von 14:00 bis 17:00 Uhr in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

Weiterlesen

Aktuelle Themen & Berichte

PEPO AKTUELL 28-2019 - Bericht zur Informationsveranstaltung „Polyneuropathie“ am 20.10.2019 in Lemgo

|   Patientenfachtagung

Veranstaltung der der Polyneuropathie Gruppe Ostwestfalen–Lippe

Weiterlesen

PEPO AKTUELL 27-2019 - Bericht zur Informationsveranstaltung „Polyneuropathie“ in den Kliniken Maria Hilf am 16.10.2019

|   Patientenfachtagung

Um 16:00 Uhr begrüßte Herr Prof. Dr. Carl-Albrecht Haensch als Chefarzt der Neurologie die Gäste und freute sich über das starke Interesse der...

Weiterlesen