Aktuelles in der Polyneuropathie Selbsthilfe


 

Am 10. Sepember 2017 hat sich in der konstituierenden Sitzung die Deutsche Polyneuropathie Selbsthilfe gegründet. Ziel des Vereins ist die Unterstützung und Beratung von Menschen, die an einer Erkrankung des weiten Spektrums der Polyneuropathie leiden.

Die Aktivitäten des Vereins sollen sich zunächst auf den Raum Nordrhein-Westfalen erstrecken.

Zum 1. Vorsitzenden und dessen Vertreter wurden Albert Handelmann und Klaus-Peter Beckers gewählt.